Allgemeine Informationen zur Krampfader-Behandlung mit der VNUS-Closure/Celon-Methode

Krampfadern schonend behandeln! Die VNUS-Closure/Celon-Methode machts möglich.

Krampfadern sind nicht nur ein kosmetisches Pproblem. Sie stellen eine krankhafte Erweiterung der Stammvenen dar, die bei Nichtbehandlung zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen kann. Die sogenannten Varizen sind deutlich auf der Hautoberfläche sichtbar, die Beine fühlen sich schwer an, es kann zu nächtlichen Wadenkrämpfen, Hautveränderungen, schmerzlichen Schwellungen und zu Venenentzündungen kommen.

Erhebliche Belastungen, vor allem die Bindegewebsschwäche, gelten als Ursache für Venenleiden. Begünstigende Faktoren sind Bewegungsmangel, langes Stehen oder Sitzen, Übergewicht oder hormonelle Veränderung (wie z.B. Schwangerschaft).

Die Gute Nachricht:
Krampfadern können schonend behandelt werden!


Auch ohne die früher übliche, schmerzhafte operative Entfernung sind Krampfadern heute ausgezeichnet behandelbar. Moderne, schonende, minimal invasive Methoden können Ihre Beine schon in kurzer Zeit wieder schön aussehen und Beschwerden verschwinden lassen.  

Weiter zu "Die Behandlung mit der VNUS-Closure/Celon-Methode"

Weiter ...