Skip to main content
Venenpraxis Dr. Taucher München
Venenpraxis Dr. Taucher Muenchen Team
Beinklinik Dr. Taucher München
Beinklinik Dr. Taucher München

Die Basistherapie

Grundlage für fast alle weiteren therapeutischen Schritte bei Venenerkrankungen ist eine effektive Kompressionsbehandlung. Sie führt bei richtiger Anwendung zu einer enormen Leistungssteigerung der Wadenmuskelpumpe. Am schnellsten wird das Behandlungsziel Beschwerdefreiheit und Abheilung von Stauungsekzemen und Geschwüren - durch den sogenannten "Fischer Verband" erreicht.
Heinrich Fischer hatte als erster erkannt, dass die sachgemäße Handhabung völlig unelastischer, halbstarrer Verbände innerhalb kürzester Zeit imstande ist, auch massivste Stauungen zu beseitigen. Es handelt sich hier um eine ausgesprochen differenzierte und ausgefeilte Behandlungstechnik, die gezielte Ausbildung und tägliche Übung erfordert. Nur wenige phlebologische Zentren sind daher in der Lage, ein Therapiekonzept auf dieser Basis anzubieten. 

Durchführung:

Die Entstauung nach H. Fischer ist eine ausschließlich ambulante Therapieform, die ca. 8-tägige Arztbesuche erfordert und mindestens 1½ Stunden zügiges Gehen täglich voraussetzt. Die Arbeitsfähigkeit ist gegeben. Für die meisten Sportarten besteht lediglich eine geringfügige Beeinträchtigung, Schwimmen jedoch ist nicht möglich.

Dr. med. Uli Taucher

Venenpraxis im Tal

Rosenheimerstr.2
81669 München

Tel.: 089/29 97 44
Fax: 089/48 00 22 11

mail@beinklinik.de


Termine

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter:
089 / 29 97 44

Dr. med. Uli Taucher
Dr. med. Uli Taucher