Skip to main content

Häufige Fragen zur VNUS-Closure/Celon-Methode

"Hätte ich gewusst, dass die Behandlung so unkompliziert ist, hätte ich den Eingriff schon eher durchführen lassen. Ich würde die VNUS-Closure/Celon-Methode uneingeschränkt weiterempfehlen."
(Cornelia Neils - 39)

Patienten berichten über gar keine oder nur geringe Schmerzen.

In einzelnen Fällen kann es nach der Behandlung zu einem leichten Ziehen entlang der geschrumpften Vene am Oberschenkel kommen.

Die VNUS-Closure/Celon-Methode kann sowohl ambulant unter Lokalanästhesie als auch unter Vollnarkose durchgeführt werden.

In der Regel können Sie innerhalb weniger Tage Ihre normale Tätigkeit wieder aufnehmen, Sport können Sie bereits nach einer Woche wieder betreiben.

Im Anschluss an die Behandlung sollten Sie regelmäßig spazieren gehen. Es wird empfohlen, ca. drei Wochen lang Kompressionsstrümpfe zu tragen.

* Text Copyright by Celon AG

Dr. med. Uli Taucher

Venenpraxis im Tal

Rosenheimerstr.2
81669 München

Tel.: 089/29 97 44
Fax: 089/48 00 22 11

mail@beinklinik.de


Termine

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter:
089 / 29 97 44

Dr. med. Uli Taucher
Dr. med. Uli Taucher