Skip to main content
Venenpraxis Dr. Taucher München
Venenpraxis Dr. Taucher Muenchen Team
Beinklinik Dr. Taucher München

Das offene Bein - Ulcus cruris venosum

Besteht eine erhebliche chronisch-venöse Insuffizienz schon länger, treten nicht selten Ernährungsstörungen der Haut auf: trockene Haut, Rötungen und Juckreiz am Unterschenkel, die über dunkelbraune Pigmentierung, nässende Ekzeme, Verhärtungen im Unterhautgewebe bis zum Geschwür reichen können.

Wenn sichergestellt ist, dass es sich um ein venös bedingtes Geschwür handelt, ist eine Abheilung fast immer möglich, falls Ursache und Wirkung beachtet und nicht verwechselt werden: Es handelt sich um ein Kreislauf- und nicht um ein Hautleiden. Das bedeutet: Die lokale Wundbehandlung alleine wird sehr selten zum Ziel führen, trotzdem ist sie äußerst wichtig. Herbeigeführt werden kann die Abheilung dann jedoch nur, wenn eine entscheidende Verbesserung der Kreislaufdynamik durch komprimierende und entstauende Maßnahmen eingeleitet wird. Sogenannte therapieresistente Geschwüre gibt es also praktisch nur dann, wenn sich weitere Komplikationen hinzugesellen wie arterielle Durchblutungsstörungen, Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) usw.

Dr. med. Uli Taucher

Venenpraxis im Tal

Rosenheimerstr.2
81669 München

Tel.: 089/29 97 44
Fax: 089/48 00 22 11

mail@beinklinik.de


Termine

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter:
089 / 29 97 44

Dr. med. Uli Taucher
Dr. med. Uli Taucher